Freitag, 4. Juni 2010

Jetzt geht's lohoos, jetzt geht's lohoos!!

Wie , was, hat die WM schon begonnen? Nein, natürlich nicht. Die ist mir, mit Verlaub, auch reichlich schnurz. Obwohl, mit Jogi Löws Invalidenliste kann ich es beinahe aufnehmen: Zuerst kriegt mein Fön heute morgen einen nicht behandelbaren Nervenzusammenbruch, dann stoße ich mir den dicken Zeh am Türpfosten...

Nein, viel wichtiger: Am Sonntag beginnt die Bead & Button Show in Milwaukee und ich bin mit dabei! Eine ganze Woche!! Ich habe einige Kurse bei bekannten Designern gebucht und ganz viele Verabredungen mit Facebook-Freundinnen, die ich immer schon mal kennenlernen wollte. Und die uns Greenhorns auch ganz liebevoll betütteln und dafür sorgen, dass wir in dem Getümmel nicht verschütt gehen. Das fängt mit dem Flughafentransfer an und geht weiter über Leih-Tageslichtlampen besorgen zu Frühstücks- und Dinnerverabredungen und und und...

Meine liebe Mama hat mir auch ein Extra Taschengeld überwiesen mit den Worten: "Aber nicht sparen, sondern für Perlen auf den Kopf hauen!" Ok, dann tu ich das halt. Wenn man mich so nötigt!

Wenn ich das mit dem Laptop gebacken kriege, gibt es zwischendrin natürlich Live-Berichte. Wenn nicht, ok, dann nicht :-)

The countdown is on! No, I don't talk about the world soccer championships in South Africa. I don't care too much for soccer, sorry. Although I could fit into Jogi Löw's team of disabeled players. This morning my hairdryer had a nervous breakdown and later I ran my big toe against a door post... ouch!

No, there is something much more important happening, at least in my world: Sunday is the start of Bead & Button Show in Milwaukee. And I am spending my holidays there! Yay!! I booked some workshops with well-known designers and have made a lot of appointments with Facebook friends I always wanted to meet in person. They are so sweet and take care of us greenhorns, so we probably won't get lost in all that hustle. Starting with airport shuttle service, organizing task lamps, breakfast and dinner appointments...

My mom gave me some money with the words: "Don't you dare to save this. Spend it on beads!" Ok, a maternal order is to be obeyed.

I'll try to get around with my laptop. If it works, I'll write some reports from time to time. If not, I won't :-)

Kommentare:

BeadKnitter hat gesagt…

I hope you have a wonderful time.

Perlentick@koeln.de hat gesagt…

SUPPPPEEEERRRR. Ganz grosser NEID!!! Das wird bestimmt einzigartig. Ganz viel Spaß und Freude, wünscht ich Dir, LG Ruth

b. hat gesagt…

... also dann wünsche ich Dir eine traumhaft schöne Woche mit netten Menschen und fantastischen Perlenwerken! Erzähl uns gaaaanz viel von dem was du erlebst!

Heike hat gesagt…

Das hört sich ja Klasse an, ich wünsch dir viel Spaß und viele, viele Perlen
LG
Heike

steufel hat gesagt…

Viel, viel Spaß! Da würde ich auch mal soooooooo gerne hin. LG und gute Reise Stefanie

maybe-beads hat gesagt…

Dass Du aber auch wieder kommst. Nicht in den Perlen versaufen oder den Rückflug verquasseln :-)
Eine wunderschöne Zeit und vergiss den Notizblock nicht.

Dotterblatt hat gesagt…

Und auch dir wünsche ich natürlich ganz doll viel Spaß, eine aufregende Woche und ich bin schon gespannt auf die Berichte :-)

Perlenzaubereien hat gesagt…

da wünsch ich dir ganz viel spaß

Fofinha hat gesagt…

na du musst das einfach mit dem Lappi hinkriegen. du kannst uns doch hier nicht dumm rumstehen lassen, hömma...

Passt gut auf euch auf, viel Spaß, immer schön rechts gehen und die Leute grüßen....

Gardyperle hat gesagt…

Na dann düst mal los und ich wünsche eine wunderschöne Zeit!
Von wegen "Greenhorn",Ich glaube eher,du zeigst Denen noch ein paar Tricks!