Dienstag, 24. November 2009

Adios, Muchachas!

Vor diese beiden Hübschen sich letzte Woche auf den Weg über den großen Teich machten, mussten sie zum Abschied natürlich noch zu einem Fototermin antreten und sich ordentlich in Positur räkeln.

Zuerst die Ziggolinos in kupfer und grün in neuer Konstellation, kombiniert mit gehäkelten Schläuchen und Peyoteröllchen am Verschluß.



Und nun noch selbstgezeichnete Herzen in Herringbone (15-er Delicas!) mit Herringbone-Schnürchen, eingefasst und in Form gehalten mit RAW-Spacern. Unschwer erkennbar eine Variation meines Om-Armbandes von neulich.
Sie finden jetzt eine neue Heimat im Land der unbegrenzten Möglichkeiten und ich hoffe sehr, dass sie mir keine Schande machen und der neuen Besitzerin auch gefallen.

Kommentare:

Muttery hat gesagt…

WOW!!!Wonderful!!!!!!

Eveline hat gesagt…

Also wenn die der neuen Besitzerin nicht gefallen, dann weiß ich nicht was schön ist!!! Supertoll deine Armbänder!!!!!
LG Eveline

maybe-beads hat gesagt…

Dann wünsche ich den zwei Hübschen mal jede Menge Spaß im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Seid artig Kinners.

Tolle Teile haste geklöppelt

bluepearl hat gesagt…

Martina, die sind ja sowas von schön!
Den beiden hättest du aber nicht so eine weite Reise zumuten sollen. Ein kleiner Trip in den Norden - z.B. zu mir - hätte da doch vollends genügt.

LG Anke

Fofinha hat gesagt…

Die sindd soooooooo schön, das sogar meine Ttastatur das Stottern kriegt.

Ilka hat gesagt…

Wonderful! Great job!

Blümchen's Perlenschätze hat gesagt…

Schade das diese tollen Armbänder schon weg sind, ich könnte die vom Fleck weg klauen.

Perle hat gesagt…

Echt ausgefallene Stücke - ganz ganz klasse!!!
Zeigs den Amis - "Martina go"!!!
LG Birte

Mariposa hat gesagt…

Danke, Leute!

Irosperle hat gesagt…

Die beiden Armbänder sind fantastisch schön! Bin ganz begeistert.

bemese71 hat gesagt…

Fantastisch schön!!!