Donnerstag, 18. Oktober 2012

Fremdgegangen

In der Wartezeit auf meine neue Brille musste ich meine Hände ja mit irgendwas beschäftigen, die fuzzikleinen Perlchen konnte ich leider nicht mehr ohne Lupe erkennnen. Da fiel mir glücklicherweise ein, dass ich ja noch eine Handvoll Chain-Maille-Kits auf Lager hatte.
While I was waiting for my new glasses to be delivered I had to keep my hands occupied with something. I couldn't see my teensy-weensy beads any more without magnifier. Luckily I remembered that I had some Chain Maille kits in my stash.



Voilá! "Bold and Brilliant Byzantine" von Kat Wisniewski/ Blue Buddha Boutique. Und weil genug Material da war, wurde es auch eine Halskette und nicht nur ein Armband.
Ta-dah! "Bold and Brilliant Byzantine" by Kat Wisniewski/ Blue Buddha Boutique. And I even had enough rings to extend the bracelet to a necklace.

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Das gefällt mir ja sehr gut. Diese Technik hat was.
LG Rosi

πλουμίδια - plumidia hat gesagt…

Es ist Dir sehr schön gelungen!

Lyra hat gesagt…

I love it ... It's beautiful!!!

Monika hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Armband.Super Idee, die Glasringe dazwischen zu setzen.
LG Monika