Sonntag, 18. September 2011

Needles and Pins

Neulich, bei einem Kurs im Perlament, war eine der Teilnehmerinnen mit einer ziemlich verbogenen Nadel am Start. Mitleidig bot ich ihr eine neue Nadel aus meinem Bestand an, aber sie meinte nur ganz trocken, ihre sähen immer so aus und das wäre schon ok. Daraufhin outete sich eine weitere Teilnehmerin als "krumme-Hunde-Züchterin" und behauptete, das wäre ja noch gar nix, ihre wären noch viiiiel krummer. Hab ich natürlich nicht geglaubt.
Recently in a class at Das Perlament I had a student who brought a quite pre-bent needle. I offered her a new one from my own needlebox but she just said that she was fine with hers and she would always bend them. Another student then claimed to produce even more crooked needles. I could not believe this!



Zum Beweis hat sie mir beim nächsten Treffen einige Exemplare mitgebracht. Also echt, ich dachte, ich brech ab! Und es sind wirklich keine Drahtstücke, sondern Nadeln. Ich hab extra so geknipst, das man noch das Öhr sehen kann.
When we met the next time she brought me some of her "retired needles". I still cannot stop laughing when I look at them! And they are needles, not wire! You can see the eyes on the pic. 

Ich erkläre hiermit feierlich Frau Claudia S. aus B. zur besten Uri-Geller-Imitatorin die ich kenne!
I hereby announce Mrs. Claudia S. from B. the very best Uri-Geller-impersonator I've ever seen!

Kommentare:

Cook On Strike hat gesagt…

that's hilarious :D Thanks for a good laugh :D
I guess I'm using different needles, because mine just snap..
Never imagined they could bend like that :D

Trinchen hat gesagt…

Das kenn ich aber auch, meine sehen genauso aus und soll ich Dich mal zum lachen bringen? Neue bieg ich mir manchmal so zurecht, grad, wenn ich viel aufzufädeln hab ;)