Sonntag, 28. März 2010

Schau mir in die Augen, Kleines!

Ja genau, das ist das "Ich-latsche-über-die-Creativa-und-habe-wieder-nix-als-Blödsinn-im-Kopf"-Projekt 2010.

Ich konnte ja neulich Laura McCabes Halsschmuck mit den echten Glasaugen live bewundern. Total tolle Arbeit, aber irgendwie möchte ich nicht gerne im Dunklen damit alleine sein. Ok, ich fürchte mich ja auch vor Kasperlpuppen. :-)

Na ja, und dann stolperte ich an einem Bastelstand über diese Wackelaugen. Und schon war die Idee geboren, einen von Sabines Starballs damit zu fädeln. Sozusagen McCabe light. War etwas fuzzlig mit den Plastikguckern. aber das hält einen echten Maniac ja nicht ab.

Kommentare:

Filiaumbrae hat gesagt…

Gnihi, einfach genial die Idee. Ich hab hier Glasaugen rumliegen, aber ich hab mich bisher einfach noch nicht getraut anzufangen.
Wieder mal ein klasse Schmuckstück von dir *daumenhoch*

LG Janina

Perlenkatze hat gesagt…

Eine tolle Vatiante. Gefällt mir gut.