Freitag, 10. Juli 2009

Rang de Basanti...

... bedeutet "die Farbe Safran" auf Hindi. So heißt einer meiner Lieblingsfilme und diesen Namen hatte ich eigentlich für dieses Armband in Gewürzfarben ausgesucht.

Inzwischen hat es noch einen Untertitel, nämlich
Das ermattete Rivolifresserchen mit Hybridantrieb

Menno, das kommt davon, wenn man nicht das empfohlene Material nimmt! Ich musste mein Rivolifresserchen nach Trytobe ja unbedingt mit diesen verflixten matten Karneollinsen fädeln: Zu klein, zu flach, leicht unregelmäßig und zu allem Überfluss auch noch mit diagonal gebohrten Löchern, die sich einfach nicht ordentlich zudecken ließen. Ich wollte aber unbedingt diesen Rand außenrum! Hmpff!

Die Lösung nach einigen Experimenten und Fehlversuchen: Die Linsen wurden zuerst in Peyote eingefangen und hinterher der äußere Rand nach RF-Art angefummelt. Es zog sich dann halt zeitlich etwas hin und zapp! hab ich mich mit dem "regulären" Rivolifresserchen glatt rechts überholt! Na sowas!


Übrigens arbeite ich weiter erfolgreich an der Bekämpfung meiner Perlenmix-Phobie: Ich habe hier eine Delicamischung von Michi verwendet ("gingersnap", das ist eine Mischung hauptsächlich aus den ganzen marigold-Farben) und sogar noch nachgekauft, weil ich sie so toll fand.

Kommentare:

Heike hat gesagt…

sieht Klasse aus
LG
Heike

Ilka hat gesagt…

Wonderful! I like it very much!

froschprinzessin hat gesagt…

ich fall hier grad vom Glauben ab.... so schön.
LG von Annette, HH hat wetter wie in indischer Regenzeit ;-)))

Anamcara hat gesagt…

Hi Mariposa, wieder ein Meisterwerk - wundervoll.

timmi hat gesagt…

Genial, die Arbeit hat sich richtig gelohnt und das Ergenis entschädigt doch alles andere!