Sonntag, 23. November 2008

Schwere Geburt!



Ziggy hat seine erste Mutation hinter sich: Das Ziggolino! Es ist nur ca. 2/3 so groß und eignet sich hervorragend als Armbandschließe, als kleinerer Anhänger oder als Ohrring.
Die Strippen an diesem Armband sind twisted Herringbone. Ich sag Euch, das zieht sich, gerade auch mit den 15-ern. In der Zeit hätte ich das Ganze locker zwei mal gehäkelt.

Kommentare:

Nicki hat gesagt…

Das Armband ist ganz klasse geworden! Einfach wahnsinn! Gefällt mir super gut! Dein Ziggy steht bei mir schon auf der Liste, ich glaube, ich werde es gleich am Dienstag nach meinen Prüfungen ausprobieren! :-)))

Ganz liebe Grüße,
Nicki

Valerie hat gesagt…

Klasse geworden, es sieht super aus!
Gratuliere!

Nicki hat gesagt…

Ein echter Augenschmaus.Immer super Sachen die Du machst

Anonym hat gesagt…

Süß der kleine, aber so schwer ist der nicht für Anfänger wenn man abnehmen in Peyote kann :0)

LieGrü

Mariposa hat gesagt…

Liebe/r Anonym (wer immer du auch bist),

na, dann mach halt einfach mal :-))

Verena hat gesagt…

Wow!!!! Einfach klasse...eine tolle idee!!!

lg
Verena

La Joya hat gesagt…

das ist ja super geworden- eine ganz tolle Idee - dein Ziggy muss ich auch ausprobieren :))

Liebe Grüße
Andrea